„… Die Pferde mit hohem Blutanteil sind sehr ausgeglichen und zufrieden, jederzeit problemlos einsetzbar. Dies führe ich sowohl auf die Haltung als auch auf die Fütterung zurück. …“

Bruno Schläpfer, CH-8508 Hörstetten

 

„… Alle Pferde haben sich sehr schnell an die Anlage gewöhnt. …“

Werner Reimer, 22926 Ahrensburg

 

„… Die portionierte Fütterung schätzen die Pferde sehr. …“

Manfred Pfeifer, 50189 Elsdorf

 

„… Das Verhalten der Pferde ist ausgezeichnet. Wir haben festgestellt, dass die Pferde ausgeglichener geworden sind. …“

Wolfgang Gransee, 94480 Deggendorf

 

„… jetzt ausgeglichener und ruhiger …“

Manuela Steinhilb, 51647 Gummersbach

 

„… die Pferde ruhiger ihr Futter aufnehmen. …“

Harald und Marion Singer, 38312 Kalme

 

„… Unsere Pferde haben sich sehr schnell an diese Art angepasst. …“

Marie-Claude Ruchet, B-1276 Gingins

 

„… die Pferde fressen wirklich seitdem viel ruhiger und langsamerfrüher Futter runtergeschlungen – heute ganz gemütlich. …“

Monika Nagel, 50825 Köln-Ehrenfeld

 

„… Die Pferde sind ruhig und zufrieden, keine Spur von Futterneid. …“

B. Müller, 78464 Konstanz

 

„… Meine Pferde haben keinen Futterneid, bei Anspringen der Geräte läuft jedes Pferd (ohne Eile) in seine Box und frisst gemütlich. …“

Stefanie Levi, 35647 Waldsolms

 

„… das überzeugendste Argument für dieses Gerät ist die Nachahmung des natürlichen Fressverhaltens des Pferdes. Nach beinahe zweijährigem Einsatz konnte ich bis heute keine Hungernervosität feststellen. …“

Prof. Günter-Josef Kremsner, A-7023 Zemendorf

 

„… Es gab keine Umstellungsschwierigkeiten bei meinen Pferden. …“

Frank Knecht, 65597 Hünfelden

 

„… die häufige Zahl der Fütterungen hat sich ausdrücklich auf die Ausgeglichenheit der Pferde ausgewirkt. Futterneid ist bei meinen Pferden zwischenzeitlich zu einem Fremdbegriff geworden. … hat sich auf das Verhalten der Pferde nur positiv ausgewirkt. …“

Wolfgang Keil, 37083 Göttingen

 

„… sehr schnell an den Futterrhythmus gewöhnt. …“

Renate Andrea Hess, 76228 Karlsruhe

 

„… Wichtigster Punkt – die dem natürlichen Fressverhalten angepasste Futterverteilung. … die Anpassung an die Physiologie des Verdauungsapparates. Mit Sicherheit ist dies bei Boxenhaltung eine der besten mir bekannten Fütterungsmethoden. … bei der Offenstallhaltung, wie wir sie praktizieren, ergeben sich für uns keine Probleme …“

Norbert und Annette Frank, 68519 Viernheim

 

„… Die Fressgier und die Fressgeschwindigkeit hat merklich nachgelassen. Das Futter wird besser und ruhiger durchgekaut. Die Pferde sind in ihrer ganzen Art ruhiger und gelassener geworden, was sich hauptsächlich im Umgang, beim Reiten und auf dem Turnier positiv bemerkbar macht. Ihre WEINSBERGER Kraftfutterdosiergeräte sind ein hervorragender Beitrag, die langweiligen Standzeiten in der Box abwechslungsreicher zu gestalten …“

Bosch, 70569 Stuttgart

 

„… haben die Pferde die Geräte gut angenommen. …“

Oliver Hamm, 20144 Hamburg

 

„… Die Pferde verhalten sich absolut ruhig …“

Horse-Shop, 22395 Hamburg

 

„… Ein ganz wichtiger Faktor ist es, dass wir seit der Benutzung der Automaten ruhige und ausgeglichene Pferde haben. Ein zu schnelles und hastiges Fressen wird durch das langsame und gleichmäßige Einlaufen des Futters vermieden. …“

Fritz Korb, 56626 Andernach-Miesenheim

 

„… Unsere Pferde haben die Futtergeräte ohne Probleme angenommen. …“

Harald und Karin Rechter, 22946 Großensee

 

„… Die Angewöhnung der Pferde verlief einwandfrei und sehr schnell. …“

Reinhold Alther, CH-8616 Oetwil